Kleine Klassen, viel Platz und ein Schulgebäude mit viel Grün drum herum – das ist die Schönberg-Grundschule in Freiburg-St. Georgen. „Wir legen viel Wert auf das soziale Miteinander, Sport und Gesundheit sowie die Unterrichtsweiterentwicklung“, sagt Schulleiterin Sonja Dechau.

Die Schönbergschule ist eine verlässliche Halbtagsgrundschule: Alle Kinder haben von 8.30 Uhr bis 13 Uhr Unterricht. „Die Eltern wissen so sicher, wann ihre Kinder versorgt sind, außerdem können wir so auf komplizierte Stundenpläne verzichten“, sagt Dechau. Die Schülerinnen und Schüler können gemeinsam mit Geschwisterkindern oder Freunden aus anderen Klassen in die Schule oder nach Hause gehen – ein weiteres Plus dieser festen Zeiten.

… Auszug aus der Amtsblattserie 7/2019 mit freundlicher Genehmigung des Verlages. Zum Weiterlesen bitte auf den Link gehen.