Festakt „Einweihung des Multifunktionsfeldes auf dem Pausenhof“ zum Auftakt des Frühlingsfestes

„Jugend musiziert“ Wettbewerb mit der Klasse 3 c

Die Klasse 3c hat ein Lied selbst komponiert und anschließend als Musikvideo produziert.

Einen Filmeindruck erhält man hier im Download: Musivideo 3C

 

Wir drücken den Schülerinnen und Schülern die Daumen für den Wettbewerb!!!

Känguru an der Schönbergschule

Hurra! Das Multifunktionsfeld ist da!

Schneetag 2018 – klirrende Kälte, glückliche Gesichter

.

Die sechs schnellsten Skirennfahrer der Schule waren Lotta S., Tamino B, Jakob S., Robin B., Antonia F. und Peter S. (v.l.)

Sie werden die Schönbergschule bei den Schulmeisterschaften vertreten. Ski heil!

Der Schneetag fand auch diesmal wieder am Wasenlift in Muggenbrunn statt. Die Temperatur betrug -11° und uns empfing ein kalter Wind. Doch schon bald waren die Kinder den Berg hinauf gestapft und mehrfach wieder hinunter gerodet, so dass kein Gedanke an Kälte mehr aufkommen konnte.

Rund 250 Schülerinnen und Schüler der Schönbergschule, fast alle Lehrerinnen und Lehrer, 1 Schulsozialarbeiterin und nahezu 50 helfende Eltern waren dabei. Mit 4 großen Bussen, Anhängern und einigen privaten PKWs für die Eltern ging es vor 9 Uhr los und ab 10 Uhr wurde am Schlittenhang gerodelt. Am Skihang fuhren Kinder in kleinen Gruppen mit Eltern Ski – auch in diesem Jahr in einem Slalomkurs, so dass die Kinder an einem Skirennen teilnehmen konnten. Die sechs Besten haben sich für die Teilnahme in der Schulmannschaft für die Freiburger Skimeisterschaften qualifiziert. Wir sind stolz, auch in diesem Jahr dort mit einer Mannschaft dabei zu sein.

Um 13 Uhr waren alle wieder munter und glücklich zurück in der Schule.

Mein ganz besonderer Dank gilt dem Förderverein der Schönbergschule, der das Vorhaben „Schneetag“ in jedem Jahr finanziell unterstützt sowie allen Eltern, die sich Zeit genommen haben, uns auf den Berg zu begleiten!

„Operation Zirkus“ im St-Georgs Krankenhaus – die Klassentandems 2a+4a und 2b+4b begeisterten die Zuschauer

Medienprojekt der Klasse 4b: Die Heinzelmännchen von Köln

Hier könnt Ihr klicken!

Unser Hörspielprojekt „Die Heinzelmännchen von Köln“: Wir haben uns zuerst mit dem Erzählen der Geschichte  beschäftigt. Danach mit dem Sprechen in Versen.

Das Spielen der Rollen machte schließlich schnell den Witz der Geschichte sichtbar.

Wir produzierten ein kleines Hörspiel, indem wir zu passenden Textstellen die Geräusche aufnahmen. Die Geräusche machen die Arbeiten der Handwerker mit ihren Werkzeugen hörbar. Dazu benötigten wir ein spezielles Mikrofon und die Anleitung der Medienpädagogin von „www.ohrenspitzer.de“.

Bald darauf entstand zusätzlich eine Theaterfassung – begleitet von Trommel-, Gitarren- und Kastagnetten-Geräuschen.

Die Aufführungstermine sind Freitag 13.10.2017 und Montag 23.10.2017 . Von einer der beiden Aufführungen produzierte die Klasse 4b mit ihrem Klassenlehrer einen eigenen Film. Die Hörversion der  Aufführung haben wir hier zum Anhören auf der Internetseite der Schönbergschule.

Eure Klasse 4b

Unsere Erstklässler sind da!

Zugabe! Zugabe!

Sponsorenlauf für das Multifunktionsfeld